STRAßENINTERVIEW | Was denkt ZÜRICH über CBD & CANNABIS



In der Schweiz ist CBD-haltiges #Cannabis ohne THC legal. Wie steht die Bevölkerung der Stadt Zürich zu diesem Thema. Ich möchte mit dieser …

30 Comments

  1. mir hat dein kanal überhauptnicht gut getan,ich hatte nie psychedelika genommen,wegen deinem kanal wollte ich umbedingt spirituelle erfahrungen sammeln mit psychedelika und da ich ein mutiger mensch bin,hab ich das dann auch probiert zuerst mit mdma dann mit pilzen und ich kann nur sagen von so ner scheisse wird man doch behindert,wie dumm das ist das man glaubt spirituelle erfahrungen zu sammeln,ich habe jetzt nach 3 wochen immer noch mit depersonalisation und derealisation zu kämpfe kann immer noch nicht schlafen und habe angst zustände ich vergesse alles,es ist einfach nur zerstörerisch was psychedelika mit deinem gehirn machen,und natürlich hatte ich keine eingebungsvollen gedanken eher sehr beängstigende psychotische gedanken,von sowas bleibt man garantiert klatschen leute,und zwar schon nach dem ersten mal finger weg und glaubt nicht den idioten die sagen das es euch kreativer oder spiritueller macht das ist nur schwachsinn hoch 10

  2. Als ich noch selber regelmäßig Drogen konsumiert habe, und mich über diese informieren wollte, habe ich mir einige deiner Videos angeschaut. Zugegeben. Ich war auch abhängig von diesen. Seitdem ich clean bin geht es mir wesentlich besser und ich habe auch nicht das Bedürfnis irgendwas zu nehmen. Deine Videos sind sehr informativ einerseits.
    Andererseits habe ich beim Anschauen deiner Videos manchmal das Gefühl gehabt, dass es sich bei einigen Punkten eher um deine persönliche(positive) Meinung handelt als um eine neutrale Darstellung der Fakten.
    Das ist allerdings nur eine Behauptung und es ist auch dein gutes Recht deine Meinung dazu zu äußern.

    Aber einige Argumentationen von dir die für den Konsum mancher Substanzen sprechen sorgen dafür, dass Drogenabhängige die ihren Konsum dringend einstellen sollten, sich einreden das es in Ordnung sei weiterhin zu konsumieren.

    Ich behaupte das, weil ich vor einigen Monaten noch so ein Fall war und ich mir nicht vorstellen kann, dass das ein Einzelfall ist.
    Das soll aber kein Hatekommentar sein und ich suche auch nicht nach einem Sündenbock den ich für meinen Konsum verantwortlich machen kann. Ich wollte nur meine Meinung dazu äußern.
    Lg

  3. Sehr gutes Video 😉
    Qualität wird immer besser. Gibst dir echt Mühe.
    Wir finden den Verkauf von CBD-Gras / Blüten etc. eine sehr gute Vorbereitung auf die irgendwann kommende Legalisierung. So bekommt man vielleicht diesen "Teufelszeug-Status", den viele immer noch haben, weg.

    Lg @drugfactory

  4. * AChTUNg:* der Verzehr von Cheeseburgern: misshandelt, tötet Tiere, zerstört Umwelt, Natur und Klima, führt zu gen-mutationen/Krankheiten, verusacht Hunger in der 3. Welt und steht nicht im Plan der Schöpfung/Universums

  5. Hey, verfolge deine Videos jetzt schon seit einiger Zeit und finde es echt toll was du tust. Hätte da übrigens mal eine Idee für dich. Undtzwar könntest du doch mal ein Video über ein Thema machen, welches viel zu häufig ignoriert und tot geschwiegen wird. Nämlich Diskriminierung, Ausgrenzung und Hetze gegen DrogenkonsumentInnen. Wäre da auch bereit die ein oder andere Storie bei zu steuern die ich in diesem Zusammenhang selbst schon erlebt habe. Viele Grüße und weiter so!

  6. Das ist kein Sexismus, aber Frauen sind in diesem Thema echt schlechter informiert als Männer…Echt wieder viele triggernde Antworten dabei (die Männer haben teilweise auch Bullshit erzählt)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*